Über mich

Gründer und Inhaber

Nikolai Paul
Regisseur, Drehbuchautor und Auftragsfilmer

Nikolai Paul lebt seit seiner Geburt in Bern. Mit neun Jahren wurde ihm die Asperger Diagnose gestellt. Deshalb setze er sich schon früh mit dem „Anderssein“ auseinander. Er kombinierte sein Spezialinteresse „Film“ mit seiner Offenheit für Minderheiten und verfilmte seinen ersten Kurzfilm „Sans Papiers“, ein Film über das Leben des fiktiven Sans Papiers „Mr.Oman“. Bereits mit 15 Jahren schrieb er das Drehbuch und verfilmte es folgend als Co-Regisseur, Drehbuchautor und Produzent mit Angus MacKenzie (Co-Regisseur und Postproduktion) und Florian Seifert (Kamera) in Bern.
Es wurden eine „Rabe“ Reportage, ein Artikel in „Der Bund“ und einen Artikel in der NZZ über Nikolai und seinen Film publiziert.

Nikolai Paul führt seit einiger Zeit Auftrags- und Werbefilme durch und hat deswegen Im Januar 2018 Cinematica-Films gegründet.
Aktuell arbeitet Nikolai an einem Drehbuch für seinen ersten Spielfilm, führt Werbe- und Auftragsfilme durch und besucht ein Gymnasium in Bern.